Unterrichtsmaterial Online

Eingeschränkter Unterricht in digitaler Form

Unsere Lehrkräften stellen Unterrichtsmaterial digital zur Verfügung. Die Betriebe sind informiert und unterstützen die Schüler*innen. Je nach Möglichkeiten des Betriebes. Es stehen uns verschiedene Kanäle zur Verfügung. Nr. 1 und 2 bei uns sind mebis und bis auf weiteres Trello. Wir haben in den letzten Jahren in einigen Berufen, z.B. bei Schreinern und bei den Bankkaufleuten schon vielfältige Erfahrungen mit der digitalen Projekt- und Unterrichtsbegleitung mit mebis gesammelt.

Unsere mebis-Koordinatoren und die Systembetreuung stehen dem Kollegium zur Verfügung. Es zahlt sich jetzt aus, dass wir in den letzten 18 Monaten verstärkt viele schulinterne Fortbildungen zum Thema „Unterricht digital“ angeboten haben. Die Schule ist schon seit vielen Jahren auf dem Weg der digitalen Transformation und seit vielen Jahren Referenzschule für Medienbildung. Ca. 35 Kolleginnen und Kollegen nutzen Tablets oder Convertibles im Unterricht und zur Unterrichtsvorbereitung. Alle Kolleginnen und Kollegen nutzen seit vielen Jahren ein Notebook oder den PC zu Hause für die Unterrichtsvorbereitung. Das Home.Office einer Lehrkraft ist gut eingerichtet. Beamer und PC ist seit ca. 10 Jahren in jedem Klassenzimmer Standard. Seit einigen Jahren kommen verstärkt die mobilen Geräte dazu. Wir warten noch auf unser neues Netzwerk: LAN mit Glasfaser und ein neues WLAN.