Leichtflugzeugbau

Berufsschule > Metalltechnik > Leichtflugzeugbau

Leichtflugzeugbauer*innen sind  Spezialisten des Leichtbaus und fertigen Flugzeugkomponenten überwiegend aus Faserverbundwerkstoffen.  Sie führen die Bauteile aus Volllaminat oder in Sandwichbauweise nach vorgegebenen Konstruktionszeichnungen und Laminierplänen aus. Hierbei kommen verschiedene Fertigungsverfahren zum Einsatz. Benötigte Formen fertigen sie zum Teil selbst. Zudem fügen sie die Bauteile zu einzelnen Baugruppen oder kompletten Fluggeräten durch Kleben, Schrauben oder Nieten. Sie prüfen Laminatstrukturen und führen Reparaturen durch.

Leichtflugzeugbauer…

  • verfügen über flugtechnisches Grundwissen
  • konstruieren Bauteile nach Funktion und Anforderung und erstellen        entsprechende Zeichnungen
  • beurteilen die verschiedenen Herstellungsverfahren für        Faserverbundbauteile und wenden diese an
  • besitzen die Fähigkeit, benötigte Formen und Modelle selbst zu fertigen
  • erledigen Montagearbeiten nach entsprechenden Bauvorschriften und Normen
  • führen zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen durch und bewerten so die Qualität und Lufttüchtigkeit der Bauteile
  • reparieren Schäden fachgerecht

Die IHK-Schwaben ist Leit-Akademie für ganz Deutschland. Unser Lehrerteam entwickelt im Auftrag des StMUK eine neue Lehrplanrichtlinie auf Basis des bestehenden Lehrplanes. Ende 2021 wird der Lehrplan dann nach einem Probelauf durch das Ministerium in Kraft gesetzt. Momentan erfolgt die Überarbeitung Schuljahr für
Schuljahr.

TSM 1 Kurs (Holzbearbeitung für Modellbau und Formenbau)
Im Rahmen des Unterrichtes erhalten die Schüler*innen auch den TSM 1 Kurs. Die Unterweisung erfolgte nach den im Unterweisungsplan für TSM 1-Maschinenlehrgänge festgelegten Vorgaben.

Gegenstand des Lehrgangs ist:

1. Sicherer Umgang mit Handwerkzeugen

2. Einführung in das Bedienen von Holzmaschinen und Vorrichtungen unter Beachtung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz, Einsatz von Arbeitshilfen, Ergonomie

3. Arbeiten an Sägemaschinen

4. Arbeiten an Hobelmaschinen

5. Arbeiten an Handoberfräsmaschinen

6. Arbeiten an Formfedernutfräsmaschinen

7. Arbeiten an Bohrmaschinen

8. Arbeiten an Schleifmaschinen

Arbeiten an Tischfräsmaschinen wurden im Lehrgang nicht durchgeführt. Die BGHM-Handreichung „Holzbearbeitungsmaschinen“ wurde ausgeteilt.
….
Für Rückfragen steht das Lehrerteam gerne zur Verfügung.

Wohnen in Donauwörth für Schüler*innen der Berufsschule: Die Leichtflugzeugbauer (aus Bayern und weiteren Bundesländern) sind bei uns in Appartements oder in angemieteten Wohnungen untergebracht. Der Kontakt erfolgt gerne über unser Sekretariat.

Presse: